Kategorien

Artikel

preview

Shopping-Touren sind ein besonderer Bereich in der Tourismusbranche. Sie sind keine Geschäftsreisen, obwohl sie der Lösung  ganz ganz praktischer Zwecken dienen. Erholungsreisen sind sie auch nicht, obwohl sie auch unterhaltsam sind.

preview

Von der Westminster Abtei oder dem Trafalgar Square erzählen, die Temple Church  oder  Shakespeare Globe Theatre  zeigen kann jeder, während  nur gut belesene Stadtführer schaffen das, das Interesse seiner Touristen mit blutstockenden Geschichten über die Stadt zu fesseln. Hinzu bieten sich drei unbekannte Tatsachen über die erstaunliche Regenstadt.

preview

Die ewige Stadt, wie Rom oft genannt wird, zieht mit ihrer Monumentalität und Größe. Um ihre Schönheit zu bewundern, kommt man aus aller Welt. Sobald man da ist, wird man oft enttäuscht. Der Grund liegt aber nicht in der Stadt, sondern in der gleichartigen Information, die man von hiesigen Reiseführern zu hören bekommt. Womit könnte man erfahrene Reisende überraschen?

preview

Für antretende Reiseleiter ist es noch schwer vorzustellen, was sie konfrontiert werden. Der Zuständigkeitsbereich jedes Einzelnen muss jedem nahe ans Herzen liegen, wenn man in diese Tätigkeit einsteigt.

preview

Wenn man schon einmal im Leben den Koffer selbst  gepackt hat, hat eine Vorstellung, was mitzunehmen ist. Es gibt da aber ein paar Sachen, von denen viele nichts ahnen. Wir haben eine Liste der wichtigsten Dinge für die Reise zusammengestellt, die oft vergessen werden.

preview

Eine Fachperson im Touristenbereich benötigt einen Qulaifikationsnachweis und einen Nachweis als Stadtführer. Man soll bereit sein diese „Unterlagen“ dem Kunden vorlegen zu können.

preview

Vor allem  sollte man auf die Idee verzichten, jegliche Möglichkeit einer Konfliktsituation auf ein Nichts zu reduzieren. Man könnte aber sich auf typische Situationen vorbereiten  und ihre Entwicklung nicht zulassen.

preview

In diesem Artikelteil erfahren Sie, wie man richtige Tourbeschreibungen zusammenfasst, um möglichst mehr Anfragen zu erzielen .

preview

Um bei Touristen Interesse zu wecken und Anfragen zu bekommen, sollte man richtig an die Gestaltung eigenes Profilaccounts gehen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man mit seinem Account Dienste am attraktivsten anbieten kann.

preview

Also, Sie sind beauftragt eine Hochzeitstour in Barcelona zu organisieren. Lassen Sie sich nicht runterkriegen und eilen Sie sich nicht dem jungen Hochzeitspaar abzuraten, eine kleine sinnbildliche Zeremonie in dieser zauberhaften kleinen Stadt durchzuführen, nur aus dem Grund kaum Erfahrung damit zu haben bzw. sie beschränkt sich mit Ihrer Heimatstadt. Diese auf den ersten Blick untragbare Aufgabe liegt vollkommen in Ihrer Kraft.  

preview

Sagrada Familia von Gaudi, Katalonischer Platz, Kloster Monserrat, die Zauberwasserbrunen von Montjuic… All die Orte sind kinderleicht zu finden sogar für einen aufsteigenden Touristen. Dabei würden viele aber gerne verborgene Landorte erkunden, wissen aber nicht, womit anzufangen. Das ist ein persönlicher Reiseleiter für Sie da, der mindestens vier bis fünf Orte auf Vorrat hat.

preview

Der Dienst der Budgetplanung wird immer beliebter bei Touristen. Dadurch lassen sich Geld und Zeit sparen. Wie hilft man aber einem Reisenden einen bestimmten Betrag für kommende Ausgaben zu berechnen?  Während eine zu direkte Nachfrage nach vorhandenem Geld  abschrecken kann, kann ein delikates Vorgehen  eine lockere Kontaktaufnahme fördern.

Falsche E-Mail
Ungültiges Passwort
Ich bin ein Tourist
Ich bin ein Stadtführer
Wählen Sie, wer Sie sind
Ungültiger Vorname
Ungültiger Nachname
Ungültige E-Mail-Adresse
Ungültiges Passwort
You must accept the terms of use!
Ich bin ein Tourist
Ich bin ein Stadtführer
Wählen Sie, wer Sie sind
Ungültige E-Mail-Adresse
You must accept the terms of use!
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann einen Link, um ein neues Passwort anzulegen
Fehler
Captcha neu laden
Schließen