Kategorien

Wozu braucht man einen persönlichen Fremdenführer?

Wozu braucht man einen persönlichen Fremdenführer?
14.05.2016

Massentourismus geht langsam in die Geschichte. Heutzutage werden immer mehr individuell geplante Touren bevorzugt. Dabei wird auf genaue Planung, zeitliche und andere Einschränkungen verzichtet. Man hat für sich auch wesentliche finanzielle Vorteile einer individullen Reise entdeckt, besonders wenn es Minigruppen 3 bis 5 Reisende sind. Dabei lassen sich deutliche Vorteile im Gegensatz zur klassischen Reiseplanung offenbaren.

Einen persönlichen Fremdenführer wählen unabhängige Persönlichkeiten, die nur das Beste im Leben anstreben

Einen persönlichen Fremdenführer wählen unabhängige Persönlichkeiten, die nur das Beste im Leben anstreben

Reiseleiter und Fremdenführer: gibt es Unterschied?

Ja, und ob! Die grundlegende Aufgabe eines Reiseleiters, wie es bereits aus der Bezeichnung zu verstehen ist, Exkursionen zu führen (lat. discursus bedeutet «hin und her laufen»). Man ist meist in Museen tätig und vermittelt örtliche Informationen im Rahmen des Programms. Reiseleiter verfügen über fundiertes Wissen im spezifischen Gebiet, z. B. kennen sich mit Impressionismus oder Barockepoche, Biografie von Goethe oder Geschichte von Westminister Abtei aus. Auf die Fragen außer ihrer Zuständigkeitsbereich reagieren meistens mit: „Das liegt außerhalb unserer Führung“.

An vielen Orten sind Lautverstärker verboten, sodass die Information vom Reiseleiter nur für Ausgewählte zugänglich ist

An vielen Orten sind Lautverstärker verboten, sodass die Information vom Reiseleiter nur für Ausgewählte zugänglich ist

Ganz anders ist es mit einem Fremdenführer – ein universal belesener Mensch! Andere kommen in diesem Berufsbereich wegen hoher Ansprüche nicht vor. Man muss das Programm auf die Wünsche und Erwartungen der Kunden anpassen können, bzw.bestimmte Änderungen entsprechend der Reisegruppe, Wetterbedingungen oder anderen Umständen vornehmen. Zum Zuständigkeitsbereich gehört praktisch alles: von Informationen zu Sehenswürdigkeiten über Beratungen bei der Souvenirauswahl und Geldwechsel bis Erste-Hilfe Leistung.

Persönliche Stadtführer spezialisieren sich in der Regel auf ihren ursprünglichen Herkunftsorten. Sie verfügen über umfangreiches und fundiertes Wissen nicht nur über örtliche Geschichte, sondern auch über Besonderheiten der Mentalität, Bildungssystem, Preise, politisches sowie kulturelles Leben.

Örtliche Fremdenführer unterscheiden ihre Kontaktfreudigkeit und gespannte Neugier an allem Neuen: Unterhaltung mit ihnen bereitet viel Spaß!

Örtliche Fremdenführer unterscheiden ihre Kontaktfreudigkeit und gespannte Neugier an allem Neuen: Unterhaltung mit ihnen bereitet viel Spaß!

Welche Vorteile hat persönlicher Begleiter für Sie?

  • Sie bestimmen das Tempo. Ohne Stress und Hektik, ohne festgelegte Termine, die man unbedingt einhalten muss. Besonders aktuell ist es für Reisende mit Kindern, die schnell müde werden.
  • Sie können bereits unterwegs Ihr Reiseprogramm abändern, z. B. statt Museum- oder Tempelbesichtigung zu unternehmen, eine Tour an einen ungewöhnlichen Ort zu organisieren, der in einem konventionellen Reiseprogramm nicht vorkommt. Sicher hat Ihr Stadtführer ein paar solcher Orte auf der Liste.
  • Falls Sie von Fotografie oder Videoaufnahmen begeistert sind und möchten eine Aufnahme von allen sogar äußerst ungewöhnlichen Blickwinkeln machen, steht Ihnen unbegrenzte Zeit zur Verfügung, statt standartmäßig festgelegte 2-3 Minuten.
  • Sie erfahren viel Neues und wirklich Interessantes, statt einen mit zahlreichen Fakten übersäten Standartmonolog zu hören, der zum grössten Teil nur dem Reiseführer verständlich ist.
  • In einem persönlichen Gespräch und nicht per Lautsprecher im Reisebus erhalten Sie alle Antworten, die Sie bisher interessierten, ohne dabei von Zwischenfragen anderer Busnachbarn gestört zu werden.
  • Im Gespräch mit persönlichem Begleiter werden Ihnen zahlreiche emotionelle Kommentare, subjektive Bewertungen und nicht relevante Fragen anderer Reisenden erspart.

Wenn Sie von einem persönlichen Fremdenführer begleitet werden, Sie bestimmen die Bedingungen; andernfalls wird alles für Sie bestimmt.

Wenn Sie von einem persönlichen Fremdenführer begleitet werden, Sie bestimmen die Bedingungen; andernfalls wird alles für Sie bestimmt.

Dienste eines persönlichen Fremdenführers scheinen auf den ersten Blick teurer zu sein, als an einer Gruppenführung teilzunehmen. Bei einer persönlichen Begleitung während der Reise profitieren Sie aber vielmehr! Emotionell- und inhaltsreiche Erzählungen in diesem Fall ersetzen 2-3 Gruppenbesichtigungen. Wenn Sie mit 3-4 Freunden unterwegs sind, dann sparen Sie noch mehr!

In diesem Bereich tätige Menschen gehören zu den wenigen Glücklichen, für die ihre Arbeit gleichzeitig ihr Hobby ist. Sie sind stets gut gelaunt, begeistert von ihrer Arbeit und strahlen postive Energie aus. Dann schliessen Sie sich einfach an und lassen Sie sich einen spannenden Urlaub in einer guten Gesellschaft verbringen!

 

 

Vorigen Artikel lesen Gastronomie-Tour durch Frankreich: Feinheiten der Organisation

Nachsten Artikel lesen Mittel zur Selbstentwicklung für Fremdenführer

Kommentare (0)
You
Please, login or register to leave a comment
Ungültige E-Mail-Adresse
Ungültiges Passwort
Ich bin ein Tourist
Ich bin ein Stadtführer
Wählen Sie, wer Sie sind
Ungültiger Vorname
Ungültiger Nachname
Ungültige E-Mail-Adresse
Ungültiges Passwort
You must accept the terms of use!
Ich bin ein Tourist
Ich bin ein Stadtführer
Wählen Sie, wer Sie sind
Ungültige E-Mail-Adresse
You must accept the terms of use!
Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann einen Link, um ein neues Passwort anzulegen
Fehler
Ungültiger Captcha-Code
Schließen